Corona-Krise auf Mallorca

Erste Pauschalurlauber nach Mallorca gestartet

Nach einer langen Zwangspause sind die ersten Pauschalurlauber am Sonntag nach Mallorca gestartet.
Grundsätzlich waren Reisen nach Mallorca in den letzten Wochen und Monaten möglich, durch die Einstufung als Hochinzidenzgebiet waren diese aber mit zum Teil erheblichen Einschränkungen, Umständen und Risiken verbunden.
Nachdem die Balearen vom Robert-Koch-Institut seit Anfang März nicht mehr als Risikogebiet eingestuft werden, startete zuerst die Fluggesellschaft Eurowings wieder auf die Urlaubsinsel. Nun fliegt auch der Reisekonzern TUI wieder in Richtung Mallorca.
Unter dem Motto „Reisen statt Träumen“ setzt der weltweit größte Reiseveranstalter den Mallorca-Urlaub auch emotional in Szene.
Pauschalurlauber können ab sofort und somit rechtzeitig zur Ostersaison von vorerst vier deutschen Flughäfen wieder direkt auf die Insel fliegen.
: :

jetzt zum Newsletter anmelden

Lassen Sie sich regelmäig per E-Mail über Mallorca informieren.