MIETWAGEN   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   SONNTAG, 26. MÄRZ 2017
Suche:
AUSGABE NOVEMBER 2010
Der Mallorca Newsletter
Thema des Monats
Der November gehört auf Mallorca bekanntermaßen zu den ruhigsten Monaten des Jahres. Und bis zum Beginn dieser Woche traf diese Regel auch auf das diesjährige Herbstwetter zu: Sonnenschein und Temperaturen mit knapp über 20 Grad verwöhnten Mallorca und die letzten Gäste bis in die erste Novemberwoche. Am Montag wurde es unruhiger, als sich der erste Herbststurm ankündigte: der Wetterdienst rief vorsorglich die Alarmstufe Orange aus. Zwar sorgte das angekündigte Unwetter für zum Teil starke Windböen - ein Sturm im meteorologischen Sinn wurde auf Mallorca jedoch nur in den Küstenregionen im Südwesten gemeldet. Aber die erste Sturmwarnung des Herbstes wird nicht die letzte für Mallorca sein. In den Jahren zuvor hinterließen viele Stürme in der Zeit von Oktober bis Januar große Schäden: Entwurzelte Bäume, abgedeckte Hausdächer und gesperrte Straßen waren vielerorts die Folge. Und Sie, lieber Leser? Haben Sie auf Mallorca bereits einen echten Sturm mit Windgeschwindigkeiten von 75 km/h und mehr erlebt? Konnten Sie die meterhohen Wellen an der Steilküste beobachten und wurden so Zeuge des jährlichen Naturschauspiels? Waren Sie gar mit einem Boot oder der Fähre unterwegs? Oder wurde Ihr Flug aufgrund eines Sturms verschoben oder abgesagt? Dann berichten Sie uns von Ihren Sturm-Erlebnissen und schreiben an feedback@mallorca.de - oder diskutieren Sie mit bei Facebook >>>
24.11.2010
Herbst auf Mallorca - Sportzeit auf der Insel
Neben den unzähligen Breitensportlern, die meist im Frühherbst nach Mallorca reisen um Rad zu fahren, Golf zu spielen oder zu wandern (der Mallorca Newsletter berichtete in der ersten Oktober-Ausgabe) treffen sich ambitionierte Amateure und Profis Ende November und Anfang Dezember zu den letzten Wettkämpfen der Saison. In der Bucht von Palma veranstaltet der Real Club Náutico vom 4. bis 8. Dezember die Segelregatta "Trofeo Ciutat de Palma", am 5. Dezember wird in Sa Pobla der Duatlon und am 12. Dezember in Calvià der jährliche Marathon und Halbmarathon gestartet. Ab Mitte Dezember werden aber auch die Profisportler auf Mallorca zur Ruhe kommen. Erst im Frühjahr werden die Radsportler die neue Saison auf der Baleareninsel mit ersten Trainingseinheiten und Wettkämpfen eröffnen. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
25.11.2010
Real Mallorca steigt zwei Plätze in der Tabelle
Der mallorquinische Erstligist konnte letzten Sonntag erneut einen Auswärtssieg verbuchen. Gegen den Sevilla FC, der zuletzt vier Spiele hintereinander gewinnen konnte, siegte der RCD mit 2:1. Real Mallorca konnte so in der Tabelle um zwei Plätze auf den 8. Platz aufsteigen. Mit einem Treffer von Michael Pereira gingen die Mallorquiner in der 36. Minute in Führung und konnten diese bis kurz vor Ende halten. Der Ausgleich gelang den Gastgebern in der 88. Spielminute durch den brasilianischen Nationalspieler Luis Fabiano Clemente. In der Schlussminute erzielte Pierre Webo den Siegtreffer für Real Mallorca. Der FC Sevilla, in der Europa League Gruppengegner von Borussia Dortmund, musste aber nicht nur die bittere Heimniederlage einstecken, sondern auch den Verlust der Torschützen Luis Fabiano Clemente verkraften. Luis Fabiano zog sich einen Muskelfaserriss zu und muss vermutlich drei Wochen pausieren. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
25.11.2010
Sóller-Bahn im Winterschlaf
Die bei vielen Urlaubern beliebte, historische Sóller-Bahn, der sogenannte "Rote Blitz", stellt vom 8. Dezember bis 1. Februar den Service zwischen Palma und dem Orangental ein. In einigen der Tunnels werden Gleise erneuert und sonstige Reparaturen ausgeführt. Die Straßenbahn, die vom Bahnhof Sóller bis zum Hafen führt, funktioniert laut Winterfahrplan mit stündlichen Verbindungen. Mit Palma bleibt Sóller durch die beiden öffentlichen Buslinien - direkt durch den Tunnel oder mit dem Küstenbus über Valldemossa und Deià - verbunden. Ebenfalls außer Betrieb - und das auf noch unabsehbare Zeit - ist die Bahnlinie Inca-Manacor. Nach einem Erdrutsch im letzten Winter, der einen Konvoi der modernen Bahn entgleisen ließ, haben die umfangreichen Reparaturen an der Trasse vor kurzem begonnen. Die Lücke wird mit Bussen überbrückt. (pvn, mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
10.11.2010
Herbststürme über Mallorca
Mallorca wurde bisher von den für die Jahreszeit üblichen Herbststürmen verschont. Zu Beginn der Woche wurde jedoch zum ersten Mal die Warnstufe "Orange" ausgerufen. Doch der angekündigte Sturm blieb vielerorts aus. Mit Windgeschwindigkeiten von meist nur knapp über 50 km/h war Mallorca vielerorts noch weit von einem Sturm entfernt. Nur in den Küstenregionen - besonders im Südwesten der Insel - mussten die Rettungskräfte ausrücken. In den Häfen von Santa Ponsa, Port d' Andratx und Palma waren die Schäden besonders hoch. Mit Temperaturen mit Höchstwerten von 20°C bleibt es aber nach wie vor mild auf Mallorca. Die vereinzelten Regenschauer klangen bereits am Dienstag ab und Mallorca erwartet erneut sonnige Tage. Mindestens bis zum Wochenende soll es auf der Insel wieder sonnig und weiterhin mild bis warm werden. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
10.11.2010
Immobilien auf Mallorca zum Schnäppchenpreis?
Spanische Geldinstitute - allen voran die Sparkasse "La Caixa" - wollen ihre Immobilien auf der Baleareninsel loswerden. Dieses berichten deutsche Medien unter Berufung auf die spanische Tageszeitung "Ultima Hora". Demnach wollen die Banken, die nach der geplatzten Immobilienblase im letzten Jahr zu viele Häuser und Grundstücke in ihrem Portfolio haben, ihre Bestände so schnell wie möglich loswerden. Die angeblich massiven Rabatte von über 50% wurden von den mallorquinischen Maklern unverzüglich dementiert. Zwar haben sich die Immobilienpreise auf Mallorca unabhängig von der spanischen Immobilienkrise in den letzten Jahren reguliert. Dennoch werden die Banken - die alle massiv in den Immobiliensektor investiert und damit Verluste eingestrichen haben - möglichst schnell Käufer suchen. Veränderte Gesetze zur Abschreibung des Kaufpreises werden diesen Prozess noch unterstützen. Dieses wird aber offenbar nur die Überschuss-Immobilien betreffen, die als Geldanlage oder Feriendomizil nur bedingt geeignet sind. Objekte in guter Lage, die schon jetzt für die meisten unerschwinglich sind, werden auch zukünftig für die meisten ein Traum bleiben. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
10.11.2010
Real Mallorca mit unnötiger Niederlage
Nach den zuletzt sehr guten Ergebnissen in der Primera División musste Real Mallorca am letzten Sonntag einen Rückschlag hinnehmen. Trotz überwiegend guter Spielleistung verloren sie beim Tabellenletzten Real Zaragoza mit 3:2. Real Mallorca dominierte bis kurz vor Schluss das Spiel und lag lange Zeit in Führung. Erst in den letzten Minuten konnten die Gastgeber das Spiel von einem 1:2 auf ein 3:2 drehen und es schließlich für sich entscheiden. Der Siegestreffer gelang Zaragoza erst in der Nachspielzeit. Real Mallorca ist damit um einen Platz in der ersten spanische Liga gefallen und steht nach dem 10. Spieltag auf dem 9. Platz. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
MALLORCA IM FERNSEHEN
TV-Tipps des Monats
01.12. | 3sat | 16:30 Uhr
Mandelblüte auf Mallorca
Die Lieblingsinsel der Deutschen im Aufbruch
Nachdem Mallorca zuletzt eher mit Meldungen zu Umweltproblemen bekannt wurde, wollen die Verantwortlichen die Insel mit einem neuen Image präsentieren: erweiterte Strände, Traditionen und neuen Ideen sollen hier im Mittelpunkt stehen. Die Reportage zeigt unbekannten Seiten der bekannten Urlaubsinsel.

05.12. | WDR | 20:15 Uhr
Wunderschön!
"Mallorca im Winter"
Tamina Kallert zeigt das Mallorca abseits der Hochsaison. Sie wandert zum Castell d' Alaró, trifft Peter Maffay, entdeckt die schönsten Ecken der Hauptstadt Palma, besucht das Landgut Els Calderers und fährt zur Insel Sa Dragonera.
06.12. | DMAX | 23:20 Uhr
DMAX Doku
Die Mallorca Bike-Week
Harley Davidson-Fans auf dem Weg von Deutschland nach Mallorca. Natürlich mit ihren "Bikes". Die Reportage begleitet die Fahrer und ihre 300 Motorräder auf die Mittelmeerinsel. Eine logistische Meisterleistung.

11.12. | BR alpha | 17:00 Uhr
Fernweh: Mallorca.
Chopin und Bergromantik statt Sonne, Sand und Ballermann
Reisereportage
zur Übersicht zur Übersicht
NEWSLETTERARCHIV
NEWSLETTER-VORSCHAU
DER MALLORCA-NEWSLETTER
Bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.
NEWSLETTER-PARTNER
Reisebuch.de
Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
http://reisebuch.de
Reise Know-How Verlag
Dr. Hans-R. Grundmann GmbH

Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
Tel.: +49 4488 761 994
Fax: +49 4488 76 10 30