MIETWAGEN   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   SONNTAG, 26. MÄRZ 2017
Suche:
AUSGABE NOVEMBER 2009
Der Mallorca Newsletter
25.11.2009
Weihnachtskrippen auf Mallorca
Anders als hierzulande steht die Weihnachtskrippe in der mallorquinischen Advents- und Weihnachten im Mittelpunkt. Ab dem ersten Advent werden die Krippen nicht nur in fast jedem mallorquinischen Wohnzimmer zu sehen sein, sondern auch an vielen verschiedensten Standorten in Palma. Besonderer Anziehungspunkt ist die Krippenlandschaft mit der Darstellung traditioneller mallorquinischer Handwerksmethoden im Erdgeschoss des Rathauses von Palma. Einige weitere besuchenswerte Krippen befinden sich in der Fundación Bartolomé March, im Santa-Catalina-Markt, im Kulturzentrum La Misericordia, in zahlreichen Kirchen der Stadt und natürlich der in der Kathedrale. Die Krippe im Kapuzinerkloster von Palma wird in diesem Jahr auch im Mittelpunkt einer speziellen Weihnachtsführung durch Palma stehen. Diese Führungen werden vom Tourismusinstitut auch in deutscher und englischer Sprache durchgeführt (siehe Veranstaltungshinweise in diesem Newsletter). (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
25.11.2009
Ungewöhnlich warmer November
Dass in wenigen Tagen die Adventszeit beginnt, ist derzeit auf Mallorca nur schwer vorstellbar. Mit durchgängigen Tagestemperaturen um die 20°C-Marke und überwiegend wolkenlosem Himmel ist dieser November auch für mallorquinische Verhältnisse ungewöhnlich warm. Auch wenn viele die aktuelle Wetterlage begrüßen – nicht überall ist die Freude gleich groß. So klagt etwas der Einzelhandel über einen schwachen Absatz bei Winterkleidung. Da die Lager noch gefüllt sind, wird damit gerechnet, dass viele Händler die ersten Schlussverkaufsangebote in die Weihnachtszeit legen werden. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
25.11.2009
Dijous Bo in Inca knackt 200.000-Marke
Über 200.000 Besucher kamen letzte Woche nach Inca um Mallorcas größten Markt zu besuchen. Im Gegensatz zum letzten Jahr spielte auch das Wetter wieder mit. Auch wenn die Feier in diesem Jahr eher zurückhaltender und kostensparender gestaltet wurde, sorgte das strahlende Sonnenwetter für besonders gute Laune bei Ausstellern und Käufern. Neben den üblichen Angeboten wie Blumen, Handwerkskunst sowie mallorquinische Produkte war erstmalig ein historischer Bauernmarkt Teil des Dijous Bo. Dieser traditionelle Markt stellte sich als wahrer Publikumsliebling heraus – die Veranstalter denken daher an eine Ausweitung im nächsten Jahr nach. Vom Dijous Bo nicht wegzudenken ist der riesige Mandelkuchen. Die Veranstalter versuchen jedes Jahr die Superlativen des Vorjahres zu überbieten. In diesem Jahr reichte der Kuchen für 25.000 Portionen, die binnen weniger Stunden verspeist wurde. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
25.11.2009
Erneuter Heimsieg für Real Mallorca
Mit einem 3:1 Sieg gegen UD Almería konnte Real Mallorca am letzten Sonntag seine Heimstärke erneut unter Beweis stellen. Zwar fielen alle Toren erst in der zweiten Spielhälfte – die entscheidenden Treffer sogar erst in der Nachspielzeit - dennoch war am Ende der Sieg für die Mallorquiner durchaus verdient. Damit steht der RCD Mallorca nach 11. Spieltag auf einem guten sechsten Platz der Primera Division. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.11.2009
Sonniges Herbstwetter auf Mallorca
Die Balearen werden derzeit von einer stabilen sonnigen Herbstwetterlage verwöhnt. Temperaturen um die 20°C und zum Großteil wolkenfreier Himmel lassen vergessen, dass im übrigen Europa das nasskalten Novemberwetter überwiegt. Auch wenn das Meteorologische Institut für das kommende Wochenende stärkere Windböen vorhersagt, soll sich das sonnige Wetter noch einige Tage über Mallorca halten. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.11.2009
Olivenfest in Caimari und "Dijous Bo" in Inca
Der November ist auf Mallorca die Zeit der Messen und Märkte. Die vor allem handwerklich und landwirtschaftlich geprägten Märkte haben sich vielerorts zu Volksfesten entwickelt. So bereitet sich das Bergdorf Caimari am 21. und 22. November zur "Fira de s'Oliva" vor, zu der rund 30.000 Besucher erwartet werden. Die Aussteller präsentieren dort zahlreiche Oliven- und Ölsorten, die von den Besuchern probiert werden können. Neben eingelegten und frischen Oliven sowie Olivenöl wird es an den Ständen vor allem viele einheimische Spezialitäten und frisch gesammelte Pilze geben. Wenige Tage zuvor wird in Inca der größte Markt der Balearen - der "Dijous Bo" (zu Deutsch: "der gute Donnerstag") eröffnet zu dem wieder über 150.000 Besucher erwartet werden. Sollte sich das sonnige Herbstwetter noch bis dahin halten, könnte diese Zahl auch übertroffen werden. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.11.2009
Real Mallorca verliert beim Tabellenersten
Mit einem deutlichen 4:2-Sieg gegen Real Mallorca konnte der FC Barcelona am letzen Samstag die Tabellenführung der Primera Division behaupten. Auch wenn der Führungstreffer von Barça bereits in der 19. Spielminute durch José Nunes ausgeglichen werden konnte, sorgte der Tabellenführer mit einem Doppelschlag in der 40. und 42. Minute für einen deutlichen Vorsprung, den sie kurz vor Ende der regulären Spielzeit zu einem 4:1 ausbauen konnten. Gegen den spanischen Meister und Champions-League-Gewinner hatten die mallorquinischen Spieler zu keinem Zeitpunkt eine wirkliche Chance. Der Treffer zum 4:2 Endstand gang Alhassane Keita erst in der Nachspielzeit. Der Sieg hat für Barcelona jedoch einen bitteren Nachgeschmack: Zlatan Ibrahimovic, der sich beim Spiel leicht verletzt hat, wird seine Mannschaft beim nächsten Spiel wohl nicht unterstützen können. Trotz der Niederlage wird der aktuelle sechste Tabellenplatz bei Real Mallorca aber positiv bewertet. Die Mannschaft, deren wirtschaftliche Zukunft noch immer nicht abschließend geklärt ist, kann sich so zumindest sportlich in der ersten spanischen Fußballliga behaupten. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.11.2009
Vorweihnachtlicher Einkaufsspaß in Palma
Auch wenn die derzeitigen Temperaturen von gut 20°C eher an den Spätsommer erinnern, so bereitet sich das herbstliche Palma bereits auf die vorweihnachtliche Zeit vor. Um für die bevorstehenden Weihnachtsmärkte vorbereitet zu sein und die Einkaufstouren der Bewohner und Gäste nicht zum vorweihnachtlichen Shoppingmarathon werden zu lassen, will die Stadt mit einem bunten Programm für Abwechslung sorgen. Die Weihnachtskampagne "Palma, ein Zentrum der Unterhaltung", die von verschiedenen städtischen Einrichtungen und vom Einzelhandel organisiert wird, richtet sich vor allem an die Kinder, die mit Spaß in die Weihnachtszeit gehen sollen. An den Adventswochenenden, an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr sowie den ersten beiden Samstagen im Januar fährt ein "Weihnachtszug" zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr durch die Stadt und will bei Kindern und Ihren Eltern mit vielen Überraschungen für Spaß sorgen. Dadurch, dass in Spanien die Geschenke erst am 6. Januar von den Heiligen Drei Königen gebracht werden, verlängert sich die Weihnachtszeit um gut zwei Wochen. Zusätzlich öffnen die Geschäfte am 6., 20. und am 27. Dezember. An den spanischen Feiertage (7. und 8. Dezember, 1. und 6. Januar sowie an den beiden Weihnachtsfeiertagen) öffnet die Geschäfte hingegen nicht. Für die nötige vorweihnachtliche Stimmung soll die Weihnachtsbeleuchtung sorgen, die ab dem 4. Dezember nahezu alle Straßen und Plätze der Altstadt in ein mediterran-weihnachtliches Licht betten soll. Zudem eröffnen die Weihnachtsmärkte, die sich über den Plaza Mayor und den Plaza España über die Via Roma bis hin zu den Ramblas erstrecken. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
NEWSLETTERARCHIV
DER MALLORCA-NEWSLETTER
Bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.
NEWSLETTER-ARCHIV
Bitte bachten Sie, dass es sich bei dieser Seite um eine Archiv-Seite handelt und gemachten Angaben u.U. nicht mehr aktuell sein können. Dieses gilt insbesondere für Preisangaben, Termine und Öffnungszeiten.
NEWSLETTER-PARTNER
Reisebuch.de
Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
http://reisebuch.de
Reise Know-How Verlag
Dr. Hans-R. Grundmann GmbH

Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
Tel.: +49 4488 761 994
Fax: +49 4488 76 10 30