MIETWAGEN   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   SONNTAG, 22. OKTOBER 2017
Suche:
AUSGABE MAI 2011
Der Mallorca Newsletter
25.05.2011
Wahl zum Balearenparlament
Der neue Ministerpräsident der Balearen heißt José Ramón Bauzá (Volkspartei PP), der damit den Sozialisten Francesc Antich ablöst. Auch im Rathaus von Palma wird man sich an ein neues Gesicht gewöhnen müssen: Mateo Isern (PP) löst Aina Calvo (PSOE) ab und die Inselratspräsidentin wird künftig Maria Salóm (PP) sein. Der Dreifachsieg der Konservativen auf den Balearen hatte sich im Vorfeld abgezeichnet, nicht allerdings mit absoluter Mehrheit.
Lesen Sie den vollständigen Artikel >>>
zur Übersicht zur Übersicht
25.05.2011
Real Mallorca knapp dem Abstieg entkommen
In der am letzten Samstag zu Ende gegangenen Saison sah es viele Wochen sehr gut für Real Mallorca aus. Nach der Hinrunde war der spanische Erstligist lediglich drei Punkte von einem Qualifikationsplatz zur Europa League entfernt. Eine so gute Hinrunde hatte Mallorca selten erlebt. Doch mit Beginn der Rückrunde verschlechterten sich diese Chancen von Spiel zu Spiel. Lediglich vier Siege konnte der RCD seit Mitte Januar erzielen. Und so rutschte Real Mallorca von Spieltag zu Spieltag weiter ins untere Mittelfeld der Tabelle zurück. Insbesondere die zum Teil unnötigen Niederlagen der letzten Spieltage - etwa das 1:3 gegen den Tabellenletzten UD Almería oder das am Ende glückliche 2:2 Unentschieden gegen den Absteiger Hércules CF - ließen den Abstieg aus der ersten spanischen Liga näher rücken, als einen europäischen Wettbewerb. Nur durch einen Sieg gegen Atlético Madrid am letzten Spieltag hätte sich Real Mallorca aus eigener Kraft noch in der ersten spanischen Liga halten können. Durch das 3:4 im Stadion von Palma de Mallorca war der Abstieg schon fast besiegelt. Zuletzt trug der Sieg des Valencia CF über Deportivo La Coruña dazu bei, dass Real Mallorca auch in der nächsten Saison in der Primera División spielen wird. Der dritter Absteiger ist damit nicht Real Mallorca, sondern Deportivo La Coruña. Der Traditionsverein aus Galicien, der zwischen 1995 und 2004 zu den Top-Vereinen in Spanien und Europa zählte, verlässt nach 20 Jahren die erste Liga. Real Mallorca beendet die Saison auf dem 17. Tabellenplatz - einen Punkt vor La Coruña. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
25.05.2011
Sehr gute Buchungszahlen für Mallorca
Die Buchungszahlen für Mallorca für diesen Sommer sind bereits jetzt auf einem sehr guten Niveau. Wie die deutschen Reiseveranstalter mitteilten, stiegen die Zahlen gegenüber denen des Vorjahres um mehr als ein Viertel. Weiterhin liegen All Inclusive-Angebote im Trend, die auf Mallorca in diesem Jahr besonders zahlreich sind. Die Veranstalter zweifeln nicht daran, dass die sehr guten Zahlen aus dem Vorjahr - als 3,7 Millionen Deutsche auf die Insel kamen - in dieser Saison überschritten werden wird. Auch die Werte aus dem Rekordjahr 2008 könnten in diesem Jahr überschritten werden. Die anhaltende Krise in Nordafrika und die neu entflammte Reiselust der Deutschen kommt den Balearen und insbesondere Mallorca in diesem Sommer zu Gute. Somit würde der Trend, der sich bereits im April abzeichnete, bestätigt werden können. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.05.2011
Wahl zum Balearenparlament
Am 22. Mai wird auf den Balearen gewählt. Bei den Wahlen zum Balearenparlament wird erneut mit einem Führungswechsel gerechnet. Alle Prognosen sehen die Volkspartei PP vor der sozialistischen PSOE. Insgesamt werden sich in diesem Jahr 20 Parteien zur Wahl stellen. Bei den letzten Wahlen im Jahr 2007 erreichte die konservative Partei Partido Popular (PP) knapp 47% der Wählerstimmen. Somit verfügt sie in dieser Legislaturperiode über 28 der insgesamt 59 Sitze im Balearenparlament. Die Partido Socialista Obrero Español (PSOE) erhielt 28% und damit 16 Sitze, die linke Bloc-Partei 4 Sitze und die liberale Unió Mallorquina (UM) 3 Sitze. Obwohl die PP damals die weitaus meisten Stimmen auf sich vereinen konnte, scheiterte sie bei der Regierungsbildung. Der Zusammenschluss aller anderen sechs Parteien zu einer sog. "Regenbogen-Koalition" wählte Francesc Antich von der PSOE zum Ministerpräsident. Die nächsten zwei Wochen werden auf Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera ganz im Zeichen der Wahl stehen - unübersehbar durch die zahlreichen Wahlplakate der Parteien. Francesc Antich und Inselratspräsidentin Francina Armengol begannen in der letzten Woche vor der versammelten Presse in Palma offiziell mit dem Wahlkampf. Gleichzeitig werden in zahlreichen Orten die Gemeindevertreter gewählt. Hier dürfen auch EU-Bürger, die Ihren Wohnsitz auf Mallorca haben, ihre Stimme abgeben. In diesem Jahr wird mit einer höheren Wahlbeteiligung als im Jahr 2007 gerechnet. Damals lag sie bei rund 60%. Der Wahlkampf litt damals unter dem Einfluss des Korruptionsskandals in Andratx. Besonders bei der dortigen Kommunalwahl zeigte sich die Politikverdrossenheit der Bevölkerung. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.05.2011
April-Wetter auf Mallorca im Mai
Nachdem der Mai verregnet und mit Temperaturen um die 20°C-Marke begann, scheint sich die Wetterlage nun endlich auch auf Mallorca zu stabilisieren. Die Temperaturen, die tagsüber nun deutlich über 25°C liegen, werden von Sonnenschein und nur wenigen Wolken begleitet. Und die Wettervorhersagen prophezeien für die nächste Zeit eine ähnliche Wetterlage. Der Frühling ist also auch auf Mallorca angekommen. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
MALLORCA IM FERNSEHEN
TV-Tipps des Monats

02.06. | n-tv | 08:30 Uhr
Das Palma Aquarium - zwischen Haien und Korallen
Reportage über das artenreichste Aquarium Europas - das Palma Aquarium an der Playa de Palma.

02.06. | 3sat | 19:00 Uhr
Inseln des Mittelmeeres
Mallorca Tourismus und Tradition
Auch wenn der Tourismus die Insel seit Jahrzehnten prägt, haben sich die Mallorquiner ihre Besonderheiten erhalten.
Im Mittelpunkt dieser Reportage stehen daher ein Puppenspieler, ein Schweinezüchter, ein Pianist aus der Kartause von Valldemossa und ein Arzt.

05.06. | ZDFneo | 10:00 Uhr
Große Städte, Große Träume
Botswana, Edinburgh, Felanitx
Mit der Geschichte über die 23-jährigen Laura, die auf Mallorca praktische Erfahrungen für ihr Sportmanagement-Studium sammeln will.

09.06. | arte | 14:00 Uhr
Abenteuer Erde
"Kluge Pflanzen" (1/2)
Naturdokumentation u.a. über die betrügerischen Verführungskünste der mallorquinischen Orchideen.
zur Übersicht zur Übersicht
NEWSLETTERARCHIV
NEWSLETTER-VORSCHAU
DER MALLORCA-NEWSLETTER
Bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.
NEWSLETTER-PARTNER
Reisebuch.de
Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
http://reisebuch.de
Reise Know-How Verlag
Dr. Hans-R. Grundmann GmbH

Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
Tel.: +49 4488 761 994
Fax: +49 4488 76 10 30