MIETWAGEN   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   DIENSTAG, 27. JUNI 2017
Suche:
AUSGABE MAI 2010
Der Mallorca Newsletter
26.05.2010
Verletzte bei Zugunglück auf Mallorca
Bei einem schweren Zugunglück auf Mallorca wurden letzte Woche 30 Personen verletzt – einige schwer. Unter den Schwerverletzten befindet sich auch der Lokführer. Der mit etwa 50 Personen besetzte Pendlerzug, der auf dem Weg von Manacor nach Palma de Mallorca war, entgleiste am Mittwochmorgen kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof von Sineu. Unfallursache war ein Erdrutsch, durch den eine Befestigungsmauer auf die Schienen stürzte. Die zum Teil schwer verletzten Passagiere wurden in die umliegenden Krankenhäuser – vor allem in die Kliniken in Palma – gebracht. „Dadurch, dass der Zug kurz vor Erreichen des Bahnhofes bereits langsamer fuhr, wurde eine Katastrophe verhindert“, so ein Sprecher der Bahngesellschaft. Bis zur vollständigen Aufklärung der Unfallursache, bleibt die Bahnverbindung von Palma nach Manacor gesperrt. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
26.05.2010
Beachclubs in der Bucht von Palma
Beachclubs gehören in Palma zu einer eher seltenen und häufig gut versteckten Spezies. Das liegt zum einen daran, dass es mit dem »Beach« im Stadtgebiet nicht so weit her ist, sofern man die Playa de Palma nicht mit zum Stadtgebiet zählt. Palmas Meerseite ist zum Großteil vom Hafen eingenommen, die kleinen Buchten und Strandabschnitte die man noch zu Palma-Stadt zählen kann liegen in Illetas, Sant Antoni, Portitxol und Cala Estancia. Genau dort haben wir den Beachbars und Clubs einen Besuch abgestattet. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
26.05.2010
Real Mallorca: Konkurs überschattet die Qualifikation zur Europa League
Auch wenn die Anhänger des RCD Mallorca in den letzten Jahren schon mit zahlreichen Höhen und Tiefen fertig werden mussten, so lagen Hoffen und Bangen selten so nah beieinander wie in der gerade zu Ende gegangenen Saison. Bis zum letzten Spieltag konnten Spieler und Fans noch auf die Teilnahme ihrer Mannschaft an der UEFA Champions League hoffen – bevor sie in den letzten Minuten des letzten Spieltages aus ihren Träumen gerissen wurden. Dennoch überwog die Freude nach neun Jahren wieder international spielen zu können. Mit dem fünften Tabellenplatz der Primera Division qualifizierte sich Real Mallorca für die Teilnahme an der Europa League. Gleichzeitig mussten die Verantwortlichen des Vereins einen schweren Schritt gehen: Der millionenfach verschuldete Fußballerstligist (die lokale Presse schätzt die Schulden auf etwa 60 Millionen Euro) musste letzte Woche das Konkursverfahren einleiten. Auch wenn trotz allem die Spiellizenz für die internationale Bühne erhalten werden konnte, ist die Zukunft für den Verein ungewiss. Nachdem bereits der Erfolgstrainer Gregorio Manzano, der den RCD in der Saison 2002/2003 nicht nur vor dem Abstieg bewahrte sondern auch den spanischen Pokal gewann, aus finanziellen Gründen den Verein verlassen musste, werden auch Stars der Mannschaft kaum zu halten sein. Zudem könnte die sportliche Zukunft durch eine Entscheidung vom Sportverband weiter getrübt werden: die Mannschaft von Villarreal CF erhofft sich auf dem Klageweg einen Lizenzentzug von Real Mallorca. So könnten sie noch nachträglich für die Europa League nominiert werden. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
26.05.2010
Stabile Hochdruckwetterlage über Mallorca
Das langersehnte Sommerwetter hat Mallorca bereits vor knapp einer erreicht und sorgt so erstmalig in diesem Jahr für anhaltend warme Temperaturen mit Spitzenwerten von über 25°C. Und leichte südliche Brisen wehen zudem warme Luft nach Mallorca. Das meteorologische Institut der Balearen erwartet zudem mindestens bis zum Wochenende keine Veränderung der Wetterlage. Nicht nur für die Urlauber und den Tourismus ist dieses eine durchaus erfreuliche Nachricht. Nach dem ungewöhnlich langen Winter – mit zum Teil sehr frostigen Temperaturen – und den daran anschließenden Sturm- und Regenperioden hofft auch die Landschaft auf eine Besserung. Die Erfahrung aus den letzten beiden Jahren zeigt jedoch, dass die Kombination aus den langen Regenphasen und den nun schnell ansteigenden Temperaturen durchaus auch zusätzliche Nebenwirkungen haben könnte. In diesem feucht-warmen Milieu findet die Stechmücke ideale Brut- und die Mückenlarve ideale Wachstumsbedingungen. So rechnen die Behörden schon jetzt mit einer Mückenplage und setzen derzeit alles auf die Bekämpfung der Insekten. Betroffen sind aktuell die Gebiete im Hinterland der Platja de Palma und Colònia de Sant Jordi. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
12.05.2010
Ronaldo reißt den RCD Mallorca aus allen Träumen
Selten war eine Niederlage für Real Mallorca so bitter wie die 1:4 Heimschlappe in der letzten Woche. Trotz des guten Starts und des frühen Führungstreffers drehte Madrids Superstar Cristiano Ronaldo das Spiel fast im Alleingang: Drei Treffer (einer davon noch in der ersten Halbzeit) sorgten für die Spielentscheidung. Für Real Mallorca war diese Niederlage besonders bitter. Da der Sevilla FC bei Racing Santander mit 5:1 deutlich gewinnen konnte, steht der RCD Mallorca mit einem Punkt Abstand auf Sevilla auf dem 5. Tabellenplatz der ersten Spanischen Liga. Wochenlang konnte Mallorca den vierten Platz behaupten. Diese Platzierung würde zu den Play-Offs der UEFA Champions League berechtigen.
Auch am letzten Samstag - dem vorletzten Spieltag in der spanischen Meisterschaft – konnte Real Mallorca nicht Punkten. In einem eher glanzlosen Spiel gegen Deportivo La Coruña verlor der RCD mit 0:1. Da aber auch der Sevilla FC, der ebenso um den vierten Tabellenplatz kämpft, nicht punkten konnte, ist die letzte Endscheidung noch nicht getroffen. Bei einem Sieg gegen Espanyol Barcelona und einer gleichzeitigen Niederlage von Sevilla wäre der vierte Platz für Real Mallorca gesichert. Es bliebt also weiterhin spannend, ob Real Mallorca in der nächsten Saison vielleicht doch noch in der Champions League wird. Eine Entscheidung ist jedoch schon gefallen: Der RCD wird in der nächsten Saison international antreten. Der Abstand zu den Verfolgern FC Getafe und FC Villarreal ist mit 4 Punkten bereits jetzt so groß, dass Real Mallorca der fünfte Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen ist. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
12.05.2010
Regen und Sturm zum Maianfang auf Mallorca
Zu Beginn der ersten Maiwoche ließen Gewitter und anhaltende Regenfälle den traditionellen Start der Hauptsaison auf Mallorca buchstäblich ins Wasser fallen. Auch die Temperaturen fielen seit letztem Freitag um knapp 10°C. Aber die zum Teil sehr heftigen Regenschauer trübten nicht nur die Stimmung in den Urlaubsregionen. Vielerorts fielen in kürzester Zeit bis zu 100 Liter Niederschlag pro Quadratmeter. Straßen wurden überflutet, Keller voll gespült. In Palma mussten U-Bahn-Stationen zeitweilig gesperrt werden. Besonders betroffen waren der Norden Mallorcas und die Inselhauptstadt. Zwar hatte das Meteorologische Institut der Balearen bereits am Wochenende vorgewarnt” die Niederschläge überraschte aber auch die Experten. Die starken Regenfälle und Gewitter sollen auf Mallorca noch bis Dienstagabend andauern. Besonders in der Serra de Tramuntana im Westen der Insel wird mit Starkregen gerechnet. Da der aufgeweichte Boden dort vielerorts abzurutschen droht, wird vor Wanderungen im Gebirge gewarnt. Erst Mitte der Woche soll sich die Wetterlage auf Mallorca bessern” und für das kommende Wochenende wird mit Sonnenschein und wieder deutlich steigenden Temperaturen gerechnet. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
12.05.2010
Mauren gegen Christen: "Es Firó" in Sóller
Wie jedes Jahr am 2. Wochenende im Mai wurde in Sóller die historische Schlacht zwischen Mauren gegen die Christen nachgestellt. Diese historische Schlacht stellte der Überlieferung nach am 11. Mai im Jahr 1561 einen Wendepunkt für den Ort dar, als türkische Eroberer am Strand von Sóller geschlagen wurden. So konnte die Eroberung des Küstenortes verhindert werden. Alljährlich treffen sich als Christen und Araber verkleidete Männer und Frauen zu einem riesigen Spektakel. Dabei stellen hunderte Statisten und Akteure mit hölzernen Säbeln und Schwerter die Schlacht nach und lassen in eindrucksvollen Schaukämpfen alljährlich die mallorquinische Geschichte wieder lebendig werden. Das riesige Spektakel und das sonnige Frühlingswetter lockten auch dieses Jahr tausende Besucher in die Küstenstadt. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
12.05.2010
Sommer-Wetten, dass..? erneut in Palma
Am 23. Mai wird das ZDF wieder Gast in der historischen Stierkampfarena von Palma de Mallorca sein und ausnahmsweise an einem Sonntag die Sommerausgabe von "Wetten, dass..?" präsentieren. Die bekannte Spielshow mit Thomas Gottschalk war bereits viermal zu Gast auf Mallorca – zuletzt im Sommer 2009. Auf der berühmten Wett-Couch werden neben Rick Kavanian und Cindy aus Marzahn auch Dieter Bohlen als Wettpate erwartet. Der Kopf der DSDS-Jury bringt zwei seiner Schützlinge mit. Mehrzad Marashi und Mark Medlock sollen als Showact für musikalische Unterhaltung sorgen. Weitere Gäste werden Amy Macdonald, Peter Maffay, K'naan und David Bisbal sein, der den offiziellen Song der Fußball-WM in Südafrika singen wird. Wie bereits in den Vorjahren, als "Sommer-Wetten, dass..?" auf Mallorca zu Gast war, hatte sich Air Berlin die Vermarktungsrechte gesichert. Die Eintrittskarten wurden nur im Paket mit Flug und Unterkunft verkauft. Einige Restkarten sollen noch einen Tag vor der Sendung an der Stierkampfarena in Palma erhältlich sein. Da diese Meldung nicht offiziell vom ZDF bestätigt ist, wird die Anzahl der Restkarten stark begrenzt sein. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
MALLORCA IM FERNSEHEN
TV-Tipps des Monats
13.05. | Sky Sport 2 | 15:45 Uhr
14.05. | Sky Sport 2 | 15:30 Uhr
15.05. | Sky Sport 2 | 14:30 Uhr
16.05. | Sky Sport 2 | 14:30 Uhr
Live Golf: European Tour
Open Cala Millor Mallorca in Son Servera

16.05. | 3sat | 17:00 Uhr
Tierschutzgeschichten ... aus Spanien
Die letzte Folge der fünfteiligen Serie stellt Tierschützer auf Mallorca vor, die sich um die herrenlosen Tiere auf der Insel kümmern.

17.05. | ARD | 20:15 Uhr
Erlebnis Erde
Naturdokumentation
Der Filmemacher Volker Arzt und der Biologe Immanuel Birmelin haben die ungewöhnlichen Tricks und Überlebenskünste der Pflanzen beobachtet. So auch die betrügerischen Verführungskünste der Orchideen auf Mallorca.

Mo. bis Fr. | passion | 19:45 Uhr
Mallorca - Suche nach dem Paradies
Soap, D 1999
mit Klaus Zmorek, Yvonne Burbach, Jenny Jürgens u.v.a
zur Übersicht zur Übersicht
NEWSLETTERARCHIV
NEWSLETTER-VORSCHAU
DER MALLORCA-NEWSLETTER
Bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.
NEWSLETTER-PARTNER
Reisebuch.de
Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
http://reisebuch.de
Reise Know-How Verlag
Dr. Hans-R. Grundmann GmbH

Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
Tel.: +49 4488 761 994
Fax: +49 4488 76 10 30