MIETWAGEN   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   MONTAG, 18. DEZEMBER 2017
Suche:
AUSGABE MÄRZ 2009
Der Mallorca Newsletter
25.03.2009
Frühlingswetter auf Mallorca
Mit Tagestemperaturen von deutlich über 20 Grad und knapp 10 Sonnenstunden am Tag hat der Frühling die Balearen in der letzten Woche erreicht. Das erste richtige Frühlingswochenende des Jahres lockte viele Einheimische und Gäste ans Meer. Vor allem die Promenade an der Playa de Palma wurde von zahlreichen Sonnenhungrigen besucht. Aber auch die Altstadt von Palma mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten steht bei den Mallorcaurlaubern derzeit hoch im Kurs. Abseits der Bucht von Palma ist die Insel jedoch noch im späten Winterschlaf. In den Urlaubsorten im Süden oder an der Ostküste sind so gut wie alle Hotels noch geschlossen. Auch die Serra Tramuntana ist derzeit wenig belebt. Viele Finca- und Landhotels in der für den ruhigen Landurlaub bekannten Region werden erst im April öffnen. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
25.03.2009
Saisonstart für Aktivurlaub
Wenige Wochen vor den Osterferien ist die Insel fest in der Hand der Aktivurlauber. Bereits am Flughafen prägen die Reisenden mit Sondergepäck für Golfschläger und Fahrräder sowie mit Wanderrucksäcken das Bild. Das frühlingshafte Wetter kommt auch für alle Radsportfreunde, Golfer und Wanderer rechtzeitig. Traditionell beginnt auf Mallorca die Saison für alle Fahrradfreunde im März. Hobbyrennfahrer, Profisportler und sportliche Fahrradfreunde radeln derzeit unübersehbar über die Nebenstraßen der Insel. Weniger auffällig, aber dennoch zahlreich auf Mallorca, sind Wanderer, Golfer und Segler. Sie nutzen die aktuell idealen Bedingungen um ihren Sport auf der Insel auszuüben. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
25.03.2009
Wichtiger Sieg für Real Mallorca
Am Sonntagabend konnte die Mannschaft von Real Mallorca einen wichtigen Sieg verbuchen. Gegen das Team von Atlético Madrid, das als Favorit ins Stadion nach Palma gekommen war, konnten die Mallorquiner mit 2:0 wichtige Punkte für den Klassenerhalt erspielen. Trotz schlechtem Spiel, bei dem beide Mannschaften nur wenig Torchancen hatten, war das Glück auf Seiten der Inselmannschaft, die verdient als Sieger vom Platz gingen. Real Mallorca verbesserte sich damit in der Primera Division vom 16. auf den 12. Platz der Tabelle. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
25.03.2009
Ausgehen auf Mallorca in Zeiten der Krise
Kaum eine Branche auf Mallorca hat sich in den letzten Jahren so gewandelt wie die Gastronomie. Nach der Euro-Einführung, mit der die Preise für den Urlauber transparenter wurden, setzten die vermehrten All-Inclusive-Hotels den Restaurants vor allem in den Urlaubsorten zu. Dennoch ist die Gastronomieszene auf Mallorca abwechslungsreich geblieben. Vor allem in der Inselhauptstadt ist die Auswahl nach wie vor riesig: Von italienischen über chinesischen, japanischen, mongolischen bis hin zu afrikanischen und deutschen Restaurants ist die Auswahl groß. Tapasbars und Fischrestaurants runden das vielfältige Angebot ab. In Zeiten der aktuellen Krise und der damit verbundenen allgemeinen Sparsamkeit haben die Restaurantbetreiber aber aktuell spürbare Probleme ihre Lokale zu füllen. Lokale, die noch vor wenigen Wochen für ihre langen Wartelisten bei den Tischreservierungen bekannt waren, sind aktuell selbst am Samstagabend mäßig besucht. Mit Qualität und Freundlichkeit versuchen die Gastronomen derzeit ihre Gäste zum Wiederkommen zu überzeugen. Letztendlich werden die Kunden entscheiden, welche Betriebe die schwierige Saison überleben werden. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
25.03.2009
Cala Rajada bewirbt sich für Davis-Cup
Unter den vier spanischen Bewerbern für das Viertelfinale im Davis-Cup, das vom 10. bis zum 12. Juli zwischen Spanien und Deutschland ausgetragen wird, ist auch der beliebte Urlaubsort im Nordosten Mallorcas. Neben Marbella, Puerto de Santa María und Saragossa hat sich Cala Rajada offiziell um die Austragung beworben. Der spanische Tennis-Verband (RFET) will sich Anfang April für den Austragungsort entscheiden. Cala Rajada war bereits vor 12 Jahren Austragungsort der Davis-Cup-Spiele zwischen der spanischen und der deutschen Mannschaft. Damals gewann Spanien überlegen mit 4:1. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.03.2009
Neuer Busterminal am Plaza España in Palma
Am Wochenende wurde die Busstation am zentralen Bahn- und Busverkehrsknotenpunkt in Palma eingeweiht. Die ersten Fahrgäste und Besucher des Terminals lobten die neue Einrichtung. Mit der Einweihung der Station ist das Großbauprojekt der letzten Jahre rund um den Plaza España nahezu abgeschlossen. Der Busterminal ist nicht nur zentraler Umsteigeplatz für die Stadt- und Überlandbusse, die Palma mit allen Regionen der Insel verbindet, sondern Gleichzeitig auch Verbindungspunkt zwischen den Linienbussen, den Eisenbahnstrecken und der neue U-Bahn-Linie. Die U-Bahn, die seit Fahrbeginn mit zahlreichen Problemen zu Kämpfen hatte, wird auch nach rund fünf Monaten Regelbetrieb noch immer nicht so von den Fahrgästen genutzt, wie die Planer und Politiker es sich vorgestellt hatten. Lediglich rund 4.400 Menschen nutzen die einzige U-Bahn-Linie der Balearen am Tag. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.03.2009
Internationale Tourismusbörse in Berlin
Die laut Veranstalter erfolgreichste Touristik-Messe der Welt hat in Berlin ihre Tore geöffnet. Die Veranstalter rechnen bis Sonntag wieder mit rund 180.000 Besuchern und mit mehr als 10.000 Ausstellern aus über 180 Ländern. Die Insel Mallorca wird wieder auf dem großen Balearenstand in Halle 7.2 vertreten sein. Die Tourismusmessen in Europa sind für Mallorca seit Jahren starke Werbeplattformen, auf denen für die kommende Saison um Gäste geworben werden soll. In erster Linie sollen aber auch Reisebüros und Veranstalter von den Vorzügen der Insel überzeugt werden. Hierfür soll das Werbebudget in diesem Jahr deutlich erhöht werden. Im Vorfeld der Messe hat der balearische Tourismusminister eine Aufstockung des Werbebudgets auf 50 Millionen Euro gefordert. Verglichen mit dem Vorjahr wäre dieses eine Verdoppelung des Etats. Zeitgleich zur ITB wird eine Ausstellung mit zeitgenössischen Werken der Balearen eröffnet. Die Kunstobjekte, die u.a. von Paz Alcoverro, Jorge Azri, und Marcelo Viquez stammen, sollen die Vielfältigkeit der Inselkunst präsentieren. Die »Contemporani Balears« wird bis Ende März im Art Center in der Berliner Friedrichstraße gezeigt. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.03.2009
Fira del Ram in Palma
Noch bis zum 19. April ist die Kirmes »Fira del Ram« in Palma zu Gast. Altbewährtes wie ein Riesenrad, eine Geisterbahn und Kinderkarussells lockten bereits am Eröffnungstag zahlreiche Besucher ins Industriegebiet Son Fuster. Die Highlights in diesem Jahr sind die Fahrgeschäfte »Booster« und »Flic Flac«. Die traditionelle »Fira del Ram« ist einer der größten Jahrmärkte in Spanien. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.03.2009
»Can Fortez Rey« wird renoviert
Die Fassade des Gebäudes »Can Fortez Rey« wird zur Zeit renoviert. Am bekannten Haus in der Nähe der Plaza Major in Palma werden Risse und Brüche im Mauerwerk ausgebessert. Zusätzlich wird das Dach imprägniert und isoliert, um es so gegen große Temperaturschwankungen und Wasser zu schützen. Das Haus an der Plaza Marquès de Palmer entstand Anfang des 20. Jahrhunderts nach dem Konzept von Luís Forteza Rey. Der Juweliers und Goldschmied war ein großer Bewunderer des Architekturstils Modernisme Català, der sich ab 1885 in Katalonien als Form des Jugendstils entwickelte und auch nach Mallorca kam. In der Inselhauptstadt sind noch heute zahlreiche Bauwerke aus dieser Zeit zu finden. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.03.2009
Polizei kontrolliert Autofahrer
Bei Polizeikontrollen, die landesweit im gesamten Februar durchgeführt wurden, kontrollierten die Beamten auf Mallorca rund 9.000 Autos, Taxen, Busse und Lastwagen. Der Schwerpunkt der Aktion lag vor allem in der Kontrolle der Anschnallpflicht. Ein Verstoß wird auf Mallorca mit einer Geldstrafe von 150 Euro und drei Strafpunkten im Verkehrsregister bestraft. Bei der aktuellen Kontrolle wurden insgesamt 138 unangeschnallte Fahrer bestraft. Die Polizei führt mehrmals im Jahr flächendeckende Kontrollen bei Autofahrern durch und verschont auch die Urlauber nicht. Kontrolliert werden neben der Anschnallpflicht und Geschwindigkeitsbeschränkungen auch das Telefonierverbot am Steuer und bei Fahrzeugen mit ausländischen Kennzeichen auch der allgemeine Zustand des Wagens. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
11.03.2009
Rally Clásico Isla Mallorca
Vom 18. bis zum 21. März wird auf Mallorca die bekannte Rallye "Clásico Isla Mallorca" stattfinden. Der sportliche Wettkampf, der bereits zum fünften Mal ausgefahren wird, führt Rennfahrzeuge, die alle bereits einige Jahre und unzählige Kilometer auf dem Tachometer verzeichnen können, vor allem durch den Westteil der Insel. Ausgehend vom Stadtrand der Inselhauptstadt führt die Rennstrecke über Calviá direkt durch das Tramuntana-Gebirge. Über landschaftlich schöne Strecken – unter anderem wird auch die serpentinreiche Strecke nach Sa Calobra befahren – erreichen die Teilnehmer nach 13 Etappen wieder Palma. Die Veranstalter hoffen nicht nur auf gutes Rennwetter, sondern versprechen auch ein buntes Teilnehmerfeld bei dem Automobilfreunde auf ihre Kosten kommen werden. Wie im letzten Jahre werden Klassiker von Jaguar E Type über Ford Mustang, Lotus Elan bis hin zum Porsche 914 und Porsche 356 erwartet. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
NEWSLETTERARCHIV
DER MALLORCA-NEWSLETTER
Bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.
NEWSLETTER-ARCHIV
Bitte bachten Sie, dass es sich bei dieser Seite um eine Archiv-Seite handelt und gemachten Angaben u.U. nicht mehr aktuell sein können. Dieses gilt insbesondere für Preisangaben, Termine und Öffnungszeiten.
NEWSLETTER-PARTNER
Reisebuch.de
Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
http://reisebuch.de
Reise Know-How Verlag
Dr. Hans-R. Grundmann GmbH

Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
Tel.: +49 4488 761 994
Fax: +49 4488 76 10 30