MIETWAGEN   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   SONNTAG, 22. OKTOBER 2017
Suche:
AUSGABE JULI 2010
Der Mallorca Newsletter
21.07.2010
Sommer, Sonne, Badespaß
Nach dem recht kühlen Frühling und dem verregneten Saisonstart hat sich auf Mallorca nun bereits seit einigen Wochen eine Hochwetterlage gefestigt. Temperaturen zwischen 29 und 32°C sind derzeit ein Garant für einen makellosen Sommer- und Badeurlaub. Da auch für die nächsten Tage mit keiner nennenswerten Wetteränderung gerechnet wird, steigt das Waldbrandrisiko auf der Insel zunehmend. Trotzdem kam es bisher in diesem Sommer noch zu keinen nennenswerten Zwischenfällen. Auch die in den letzten Jahren vermehrt aufgetretenen Quallen an Küsten und Stränden sind aktuell nur sehr vereinzelt gesichtet worden. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
21.07.2010
Bekannter und beliebter DJ Tuxi tödlich verunglückt
Christian Cabala, der als DJ Tuxi zu den erfolgreichsten Party-DJs an der Playa de Palma zählte, ist letzten Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Hamburg ums Leben gekommen. Die große Fangemeinde war von diesem tragischen Vorfall gleichermaßen geschockt, wie die Künstler, die regelmäßig mit "Chriss Tuxi" auftraten. Bereits wenige Stunden nach Bekanntwerden füllten sich Facebook-Seiten mit Trauermeldungen. Auch die offizielle Internetseite des 37-jährigen Österreichers gedenkt dem Original aus dem Bierkönig. Bekannt wurde Christian Cabala aber auch als Schlagersänger. Zu den bekanntesten Titeln gehört die Coverversion des Roland-Kaiser-Hits "Joana". (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
21.07.2010
Knüller im Saisonauftakt: Real gegen Real
Die neue Saison der ersten Spanischen Liga wird am 29. August mit einem Knüller starten. Real Mallorca tritt im heimischen Stadion gegen Real Madrid an. Das von vielen Mallorquinern schon jetzt mit großer Vorfreude erwartete Aufeinandertreffen mit dem spanischen Meister, dem FC Barcelona, wird am 3. Oktober in Barcelona stattfinden. Da viele Mallorquiner bzw. auf Mallorca lebende Spanier auch begeisterte Anhänger von "Barca" sind, wird das Rückspiel am 27. Februar sicherlich eines der Spiele sein, welches schon frühzeitig ausverkauft sein wird. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
21.07.2010
Flug-Verspätungen durch Streik in Frankreich
Der Streik der französischen Fluglotsen wird noch bis Donnerstag für Verspätungen im Flugverkehr sorgen. Hiervon betroffen sind auch Flüge von und nach Mallorca. Es wird damit gerechnet, dass es auf Flügen von Deutschland nach Mallorca zu mehrstündigen Verspätungen kommen kann. Gleichzeitig haben sich ungewöhnlich viele Beschäftige der Flughäfen in Madrid, Barcelona oder Valencia krank gemeldet. Dieses führt dazu, dass die Luftraumüberwachung und der Lotsendienst in Spanien nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Nachdem im Frühjahr der spanische Transportminister die bezahlten Überstunden der Lotsen reguliert hat, sehen viele in dieser Krankheitswelle einen versteckten Streik bzw. einen heimlichen Protest. Zumindest der Streik der französischen Fluglotsen soll am Freitag beendet sein. Wann die spanischen Tower wieder mit voller Besetzung arbeiten werden, ist aktuell noch nicht abzusehen. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
07.07.2010
Public Viewing auf Mallorca
Wer an der Playa de Palma Spiele mit deutscher Beteiligung schaut, wie zum Beispiel im Bierkönig, MegaPark oder Bamboleo, fühlt sich garantiert wie zu Hause. Hier spricht und jubelt man deutsch, hier ist eine Stunde vor Spielbeginn kaum noch ein Platz zu bekommen, im Gegensatz zu den Spaniern, die gerne auch mal fünf Minuten nach dem Anpfiff eintrudeln. Hier an der Playa sind Straßen voll von weißen Trikots mit dem Bundesadler. Der einzige Unterschied zum Public Viewing in Hamburg, Berlin oder München: Hier kühlen sich die erhitzten Gemüter nach dem Abpfiff im Meer ab. Was für eine Party! (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
07.07.2010
EU-Regelung: Billiger mobil telefonieren
Zum 1. Juli - und damit rechtzeitig mit Beginn der sommerlichen Hochsaison ? trat eine weitere Stufe der Regulierung der Mobilfunktarife im europäischen Markt ein. Seitdem gilt die neue Obergrenze von 39 Cent (netto) pro Gesprächsminute. Inklusive der deutschen Mehrwertsteuer werden also maximal 46 Cent bei einem Gespräch aus Mallorca in Rechnung gestellt. Gespräche, die im Ausland mit dem deutschen Handtarif angenommen werden, wurden auf die Obergrenze auf 15 bzw. 18 Cent pro Minute begrenzt. Auch für Nutzer des so genannten "Datenroaming" (also mobile Internetverbindungen, etwa per Smartphone) profitieren von den neuen Regelungen. Steigt die Nutzungsgebühr auf einen Betrag von über 60 Euro an, wird die Datennutzung nach vorangehender Warnung (z.B. per SMS) gestoppt. Diese Maßnahmen sollen den Urlaubern die Angst nehmen, im Urlaub das Handy zu nutzen. Besonders auf Mallorca gehört die Nutzung des Mobiltelefons zum Urlaub dazu. Nicht selten verabreden sich (vornehmlich jüngere) Urlauber per Anruf oder SMS zum allabendlichen Discoabend und bleiben mobil mit den Daheimgebliebenen im regen Kontakt. So wurde die Urlaubskasse des einen oder anderen Mallorca-Urlaubers in der Vergangenheit durch die Nutzung des Mobiltelefons arg belastet. Mit dem Aufkommen der internetfähigen Daten-Telefone kamen sehr schnell unkalkulierbarere Kosten hinzu. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
07.07.2010
Sommer pur auf Mallorca
Sonnenschein und Temperaturen von über 30°C bescheren Mallorca aktuell bestes Strandwetter. Zudem sorgen Wassertemperaturen von 23 bis 25°C (im flachen Wasser sogar darüber) allerorts für volle Strände. Und allen schlechten Prophezeiungen zum Trotz sind die klassischen Urlaubsregionen der Insel gut besucht. Für den Beginn der Hochsaison, die in dieser Woche mit dem Start der Sommerferien in den ersten deutschen Bundesländern begonnen hat, perfekte Voraussetzungen für eine gute Sommersaison. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
07.07.2010
Rafael Nadal, der Stolz der Mallorquiner
Der erste der aktuellen Tennis-Weltranglisten ist nach seinem Turniersieg am letzten Sonntag in Wimbledon der ganze Stolz der Mallorquiner. Der gebürtige Mallorquiner (Nadal wurde 1986 in Manacor geboren) konnte mit dem Finalsieg über den Tschechen Tomas Berdych nicht nur das wohl bedeutendste und wichtigste Tennisturnier zum zweiten Mal für sich entscheiden, er festigte damit auch seine Position als Weltranglisten-Erster. Dass Nadal immer wieder zurück auf seine Heimatinsel kommt, bestätigt seine Verbundenheit zu Mallorca. Nicht umsonst wurde er als der zurzeit wohl bekanntestes Mallorquiner zum Werbeträger des Tourismusverbandes ausgewählt. Nadal wirbt bereits seit Jahren in TV-Spots, in Anzeigenkampagnen auf Mallorca und vielen europäischen Ländern für "seine Insel" als Ferienziel. Auch aktuell befindet sich Nadal auf Mallorca um sich von den zurückliegenden Turnieren zu erholen. (mallorca.de)
zur Übersicht zur Übersicht
MALLORCA IM FERNSEHEN
TV-Tipps des Monats
25.07. | hr | 20:15 Uhr
Servus Hansi Hinterseer
Volkstümliche Musik unter der Sonne Mallorca - mit Hansi Hinterseer
u.a. mit Chico & the Gypsies, Gilbert, Fernando Express, Petra Frey, Los Paraguayos, Katja Ebstein, Nockalm Quintett, Rainhard Fendrich, Nik P., Semino Rossi

27.07. | 3sat | 13:15 Uhr
ZDF.reportage
Abenteuer Mallorca - Deutsche auf der Sonneninsel
Dokumentation über Deutsche, die sich auf Mallorca ihren Traum erfüllt haben und dort mit guten Ideen und viel Einsatz eine neue Existenz aufgebaut haben.

27.07. | WDR | 15:15 Uhr
Inseln des Mittelmeeres
Mallorca Tourismus und Tradition

29.07. | WDR | 20:15 Uhr
Polizeiruf 110
Mordsmäßig Mallorca
Zum traditionellen Jahreskonzert des Volpener Männergesangverein auf Mallorca reisen auch die die Polizeimeister Kalle (Oliver Stritzel) und Sigi (Martin Lindow), sowie die Kölner Kommissarin Gabi (Andrea Sawatzki).
Nach einem feuchtfröhlichen Abend wird der mitgereiste Spielclubbesitzer tot aufgefunden.
mit Marta Belaustegui, Rolf Zacher, Joachim Kemmer, Andrea Sawatzki u.a.
Fernsehfilm, D 1998

31.07. | WDR | 01:15 Uhr
Die Story - Reportagen zum Zeitgeschehen
Bedrohte Paradiese: Mallorca und die Balearen - Ferienparadies am Abgrund.
zur Übersicht zur Übersicht
NEWSLETTERARCHIV
DER MALLORCA-NEWSLETTER
Bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.
NEWSLETTER-PARTNER
Reisebuch.de
Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
http://reisebuch.de
Reise Know-How Verlag
Dr. Hans-R. Grundmann GmbH

Am Hamjebusch 29,
D-26655 Westerstede
Tel.: +49 4488 761 994
Fax: +49 4488 76 10 30