Roadbike Festival an der Playa de Palma auf Mallorca

Die Playa de Palma Anfang April, 10 Uhr, 20 Grad, Sonnenschein: Auf der einen Seite der berühmten Schinkenstraße stehen die ersten Biertrinker, Warmlaufen für die abendliche Sause heißt das Motto, das gewohnte Bild eben. Aber was ist das: Auf der anderen Seite werden Vitaminpräparate und Sportgetrtänke angeboten. Die Zweiteilung hat einen Grund: Zur Zeit findet das erste Roadbike Festival statt, das die Zeitschrift Roadbike vom 7. bis zum 10. April mit dem Radreise-Veranstalter Bicycle Holidays Hürzeler erstmalig auf der Insel veranstaltet.

MIETWAGEN   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   MONTAG, 22. JANUAR 2018
Suche:
09.04.2011

Roadbike Festival an der Playa de Palma

Roadbike Festival an der Playa de Palma

(Playa de Palma / Mallorca, 08.04.11) Die Playa de Palma Anfang April, 10 Uhr, 20 Grad, Sonnenschein: Auf der einen Seite der berühmten Schinkenstraße stehen die ersten Biertrinker, Warmlaufen für die abendliche Sause heißt das Motto, das gewohnte Bild eben. Aber was ist das: Auf der anderen Seite werden Vitaminpräparate und Sportgetrtänke angeboten.
Die Zweiteilung hat einen Grund: Zur Zeit findet das erste Roadbike Festival statt, das die Zeitschrift Roadbike vom 7. bis zum 10. April mit dem Radreise-Veranstalter Bicycle Holidays Hürzeler erstmalig auf der Insel veranstaltet. Als Veranstaltungsort wurde der Biertempel »Bierkönig« gewählt.
Roadbike Festival an der Playa de Palma

Ein echter Coup sei damit gelungen, versichert Max Weißgerber von Bicycle Holidays. »Normalerweise vermietet der Bierkönig seine Fläche nicht. Unser Konzept hat die Macher jedoch überzeugt. Wir wollten die Radsportfans unbedingt an der Playa de Palma versammeln.« Die erste Aprilwoche, so Weissgerber, sei die heißeste Radwoche des Jahres. Das Kontingent sei ruckzuck voll gewesen. Alle großen Hersteller sind vertreten, 35 Aussteller auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern.
Kai Hundermarck und Susanne Vandenhöfel auf dem Roadbike Festival, Playa de Palma
Kai Hundermarck und Susanne Vandenhöfel

Parallel läuft das Radrennen »Cinturón« auf der Insel, am Sonntag findet das Max Hürzeler-Classic-Rennen statt.
Die Hoteliers an der krisengeplagten Playa frohlocken: Noch vor dem eigentlichen Saison-Opening melden die meisten Hotels »belegt«. »Wir hatten echte Schwierigkeiten, die Aussteller noch unterzubringen«, sagt ein sichtbar zufriedener Weißgerber.

Das Roadbike-Festival bildet dazu die perfekte Ergänzung: Räder, Teile, Equipment, Workshops und Promi-Talks und das in ungewohnter Atmosphäre, mitten im Bierkönig. Hier kann man auch echte Helden des Radsports hautnah erleben. Zum Beispiel Kai Hundertmarck. Der Ex-Profi des Team Telekom kennt die Insel bestens, hat hier regelmäßig trainiert. Für den Radhersteller Cervélo arbeitet er heute als Repräsentant. »Ein bisschen trauere ich den alten Zeiten hinterher. Beim Team Telekom waren wir richtige Freunde, heute sind bei den Teams eher Legionäre unter Vertrag, die sich gegenseitig als Konkurrenten sehen«, sagt der 41-Jährige. Nach seiner Radsportkarriere, in der er unter anderem das Traditionsrennen »Rund um den Henniger-Turm« gewann, nahm Hundertmarck auch an Triathlons teil. Heute trainiert er noch regelmäßig, um »nicht zu stark an Gewicht zuzulegen«, wie er lachend gegenüber mallorca.de versichert. »Als Profisportler hat man immer einen großen Appetit, den muss man zügeln.« Der Profisport befinde sich in einer Krise, sagt Hundermarck, dafür gebe es einem Boom bei den Freizeitfahrern. Vor allem Mallorca: »Die Insel ist ein Paradies und die Straßen werden immer besser.«
Norman Stadler auf dem Roadbike Festival, Playa de Palma
Norman Stadler auf dem Roadbike Festival, Playa de Palma

Am Stand des Fahrradherstellers Scott steht ein anderer Prominenter, um den sich einige Fans scharen: Norman Stadler, zweifacher Gewinner des legendären Ironman-Triathlons auf Hawaii. Bei den Triathleten hält er momentan alle Rekorde auf der Radstrecke. Dafür trainiert er jedes Jahr regelmäßig auf Mallorca. »Ich mache maximal zwei Ironman pro Jahr, dazu noch sechs, sieben weitere Wettkämpfe«, sagt der Triathlon-Profi, der für das Team Commerzbank startet. Die Premiere der Roadbike war ein voller Erfolg, die nächste Ausgabe ist für das kommende Jahr fest eingeplant. Max Weißgerber ist sich aber sicher: »Die wird dann aber mit Sicherheit internationaler werden. Die spanischen Hersteller haben auch schon Interesse angekündigt.«
(Text und Fotos: Thomas Zapp für mallorca.de)






MIETWAGEN

Jetzt mieten!
Mieten Sie jetzt Ihren Mietwagen auf Mallorca. Ohne versteckte Nebenkosten und mit vollem Tank.

IHRE REISE NACH MALLORCA
DER MALLORCA-NEWSLETTER
Bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.