MIETWAGEN   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   SONNTAG, 25. JUNI 2017
Suche:
08.06.2016

Sommersonne mit 30°C

(Palma de Mallorca, 08.06.2016) Der Frühsommer der vergangenen Wochen, der von dem einen oder anderen Regenschauer begleitet wurde, wird in diesen Tagen dem nahenden Hochsommer weichen.
Ein stabiles Hochdruckgebiet hat die Balearen erreicht und so werden spätestens am Donnerstag stabile Werte oberhalb der 30°C-Marke erwartet. mehr >>>

31.05.2016
Schilder weisen auf Alkohol-Verbotszone hin
(Palma de Mallorca, 31.05.2016) An den Strandabschnitten der Playa de Palma wird es ab sofort ernst. Die Behörden haben in den letzten Wochen deutliche Verbotsschilder aufstellen lassen, auf denen klar und für alle unmissverständlich auf die Verhaltensregeln hingewiesen wird.
Verstöße gegen das strenge Alkoholverbot am Strand werden mit Strafen von bis zu 3.000 Euro geahndet. Auch Verkäufer, die in den Nachtstunden Alkohol verkaufen, können ab sofort bestraft werden. mehr >>>
31.05.2016
Schlägerei zwischen Touristen und Straßenhändler
(Palma de Mallorca, 31.05.2016) Inmitten der bekannten Partyzone an der Playa de Palma ist es zu einer Schlägerei zwischen deutschen Touristen und Straßenhändlern gekommen.
Unterschiedliche Augenzeugen berichteten in den sozialen Netzwerken von einer Massenschlägerei zwischen 30 und 50 Personen.
Bei den Urlaubern kam es zu einigen Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. mehr >>>
31.05.2016
Verirrter Blauhai im Hafenbecken getötet
(Palma de Mallorca, 31.05.2016) Ein Blauhai, der in der letzten Woche mehrfach im Hafen von Palma gesichtet wurde, ist tot.
Nachdem zahlreiche Hafenbesucher und Urlauber des nahe gelegenen Stadtstrandes die typische Haiflosse gesichtet hatten, wurden die zuständigen Behörden alarmiert. Die ausgerückte Küstenwache versuchte zunächst das ca. 2,5m große Tier zurück ins offene Meer zu treiben. mehr >>>
12.05.2016
»Germany´s Next Top Model«-Finale auf Mallorca
(Palma de Mallorca, 12.05.2016) Das Finale der bekannten deutschen TV-Show steht unmittelbar bevor. An diesem Donnerstag wird die Siegerin gewählt.
Das Besondere in diesem Jahr: Austragungsort des Finals ist keine Veranstaltungshalle in Deutschland, sondern die Stierkampfarena in Palma. mehr >>>
12.05.2016
Reisewetter zu Pfingsten
(Palma de Mallorca, 12.05.2015) Nachdem in der letzten Woche auch in weiten Teilen Deutschlands der Frühsommer begonnen hat, sind die Aussichten für das bevorstehende Pfingstwochenende eher bescheiden.
mehr >>>
12.05.2016
Eröffnung von »Fan Mallorca Shopping« verzögert sich
(Palma de Mallorca, 12.05.2015) Vor den Toren von Palma, direkt an der Flughafenautobahn, entsteht derzeit ein 6,5 Hektar großes Einkaufs- und Freizeitzentrum.
Neben rund 120 Geschäften und Fachmärkten sollen dort auch ein Kino und mehrere Restaurants eröffnen.
mehr >>>
12.05.2016
Fußballer feiern auf Mallorca
(Palma de Mallorca, 12.05.2015) Nach dem sportlichen Saisonende ist eine Mallorca-Reise für viele deutsche Fußballvereine Saisonabschluss und Höhepunkt zugleich.
mehr >>>
23.09.2015
Verstärkte Kontrollen bei Pferdekutschen in Palma
(Palma de Mallorca, 23.09.2015) Nach den Wahlen auf Mallorca im Mai kam es nicht nur im Balearenparlament zum Machtwechsel, auch im Stadtrat der Inselhauptstadt kam es zu neuen Mehrheiten.
Das neue Linksbündnis will nun dafür sorgen, dass der Tierschutz verstärkt kontrolliert wird. Nach jahrelangen Protesten und Aktionen gegen die bekannten rot-weißen Pferdekutschen ist dieses ein großer Erfolg der Aktivisten, die die Abschaffung der Kutschen fordern.
mehr >>>
05.09.2015
Überschwemmung nach starken Regenschauern
(Palma de Mallorca, 05.09.2015) Millionen »kalte Tropfen« (der Regen im Spätsommer wird im Volksmund auch als »La Gota Fria« bezeichnet) fielen letzten Freitag und Samstag auf die Insel.
Damit wechselte gleich zu Beginn des neuen Monats die Wetterlage auf Mallorca von einem Tag auf den nächsten. Nach einem bis dahin sonnenreichen und überwiegend warmen Sommer kam der große Regen auf die Insel. mehr >>>
23.07.2015
Gastro-Terrassen am Paseo del Borne in Palma de Mallorca sollen verschwinden

(Palma de Mallorca, 23.07.2015) Vor rund vier Jahren hat sich das Bild des bekannten Paseo del Borne in Palma sichtbar verändert. In einem Pilotprojekt förderte die Stadt die Außengastronomie auf der Flaniermeile in der Altstadt und brachte so südländisches Flair zwischen Fußgängerzone und Kathedrale. mehr >>>

23.07.2015
Wasserverschwendung auf Mallorca

(Palma de Mallorca, 23.07.2015) Mit den steigenden Temperaturen und der dadurch bedingten Trockenheit wird auch der Wasserverbrauch auf Mallorca zum Thema. Seit Jahren stehen die zahlreichen Golfplätze in der Kritik und gelten als größter Wasserverschwender der Insel. mehr >>>

18.07.2015
Schlägerei in Arenal zwischen Urlaubern und Straßenhändlern

(Palma de Mallorca, 18.07.2015) In der besonders bei deutschen Party-Urlaubern beliebten »Schinkenstraße«, die eigentlich Carrer Pare Bartomeu Salvà heißt, kam es in der letzten Woche zu einer Schlägerei zwischen deutschen Urlaubern und einigen Straßenhändlern. mehr >>>

16.07.2015
Erneute Hitzewelle auf Mallorca

(Palma de Mallorca, 16.07.2015) Nachdem in der letzten Woche eine ungewöhnlich lange Hitzewelle zu Ende ging, werden in dieser Woche auf den Balearen erneut Spitzenwerte von über 35°C erreicht. Für die Monate Juli und August sind diese Spitzenwerte auf Mallorca nicht ungewöhnlich. Die zuletzt erreichte Länge der Hitzewelle von 10 Tagen ist in dieser Woche jedoch nicht zu erwarten. Schon mit Beginn der neuen Woche sollen die Höchstwerte sinken und »nur« noch Temperaturen von 30 bis 32°C erreicht werden. mehr >>>

15.01.2015
Qualitätsprodukte »Made in Mallorca«

(Palma de Mallorca, 15.01.2015) Dass die Baleareninsel mehr als eine sonnenreiche, bequem zu erreichende Urlaubsregion ist, hat sich nicht nur bei Mallorca-Fans herumgesprochen. Vielfältig ist die Liste der Produkte, die aus Mallorca stammen und einen guten internationalen Ruf genießen. Eines der Vorzeigeprodukte ist zweifelsfrei die Schuhmarke »Camper« aus Inca, welche europaweit mit eigenen Filialen vertreten ist.
Auch kulinarisch ist Mallorca inzwischen weit über die Küsten der Insel bekannt. Wo die Sobrasada de Mallorca noch als besondere Spezialität gilt, haben es Produkte wie Wein, Hierbas oder ein Orangenlikör aus Soller längst in deutsche Supermärkte geschafft.
mehr >>>

30.10.2014
Triathlon Europameisterschaft in Paguera
(Palma de Mallorca, 30.10.2014) Am letzten Samstag wurde mit der »Challenge Paguera Mallorca« ein Höhepunkt der europäischen Triathlon-Saison veranstaltet. Die European Triathlon Union (ETU) richtete die Europameisterschaft über die Mitteldistanz (2,5 km Schwimmen, 80 km Radfahren und 20 km Laufen) aus.
Die Europameisterschaft über die Mitteldistanz wurde zum ersten Mal auf Mallorca ausgetragen.
Bei den Männern siegte Giulio Molinari aus Italien mit deutlichem Vorsprung und trägt nun den Titel des ETU-Europameisters. mehr >>>
10.07.2014

Neuartige Droge auf Ibiza und Mallorca aufgetaucht

(Palma de Mallorca, 10.07.2014) Am Strand von Magaluf attackierte in der letzten Woche ein junger Engländer mehrere Urlauber und versuchte diese zu beißen. Auch gegen die herbeigerufenen Polizisten versuchte sich der Mann mit Bissen zu verteidigen. Schließlich gelang es der Polizei, den Mann zu überwältigen.
Auslöser der Bissattacke war eine neuartige Designerdroge, die in der Szene als »Wachmacher« gehandelt wird.
Drogenexperten gehen davon aus, dass sie von der Nachbarinsel Ibiza in die Party-Zentren Mallorcas kommt. Sie befürchten, dass dieses nicht der letzte Vorfall dieser Art gewesen sein wird. mehr >>>

10.07.2014

Neuartige Droge auf Ibiza und Mallorca aufgetaucht

(Palma de Mallorca, 10.07.2014) Am Strand von Magaluf attackierte in der letzten Woche ein junger Engländer mehrere Urlauber und versuchte diese zu beißen. Auch gegen die herbeigerufenen Polizisten versuchte sich der Mann mit Bissen zu verteidigen. Schließlich gelang es der Polizei, den Mann zu überwältigen.
Auslöser der Bissattacke war eine neuartige Designerdroge, die in der Szene als »Wachmacher« gehandelt wird.
Drogenexperten gehen davon aus, dass sie von der Nachbarinsel Ibiza in die Party-Zentren Mallorcas kommt. Sie befürchten, dass dieses nicht der letzte Vorfall dieser Art gewesen sein wird. mehr >>>

15.05.2014
Geldstrafen für Freizügigkeit und »unsittliches Benehmen«
(Palma de Mallorca, 15.05.2014) Die Stadtverwaltung von Palma hat ihre Ankündigung aus dem letzten Herbst nun in die Tat umgesetzt und beschloss für Mitte Mai die Einführung eines Gesetzes, welches u.a. zu freizügige Outfits unter Strafe stellt. Demnach muss jeder, der abseits des Strandes zu viel nackte Haut zeigt, mit einer Strafe von bis zu 200 Euro rechnen.
Das in der deutschen Presse als »Bikini-Verbot« titulierte Gesetz soll jedoch nicht den Urlaubsspaß am Strand verbieten - auch nicht an der bei den deutschen Urlaubern so beliebten Playa de Palma. Es soll vielmehr die Unsitten der Urlauber eindämmen, die seit Jahren immer mehr Überhand nehmen. mehr >>>
13.03.2014
Protest gegen Erdöl-Bohrtürme geht weiter
(Palma de Mallorca, 13.03.2014) Der Protest gegen die geplante Erdölsuche vor den Balearischen Inseln geht weiter. Das internationale Mineralölunternehmen Cairn Energy plant Probebohrungen auch vor der Küste Mallorcas. Diese ersten Bohrungen sollen mögliche Positionen für spätere Bohrinseln ermitteln. mehr >>>
13.03.2014
Weniger Geld für die Bekämpfung der »Prozessionsspinner«
(Palma de Mallorca, 13.03.2014) Seit Jahren bedroht der Prozessionsspinner die Waldbestände auf Mallorca. Die Raupen des Prozessionsspinners stellen eine der größten Gefahren für die Wälder Mallorcas dar. Nachdem im Jahre 2003 fast 60% der mallorquinischen Waldfläche befallen war, konnte durch massive Bekämpfung ein kurzfristiger Rückgang erzielt werden. Dennoch ist der Befall weiterhin sehr hoch und gefährdet immer noch den Waldbestand. Auch für Menschen und Tiere ist die Larve des Prozessionsspinners nicht ungefährlich und kann im Extremfall schwere Vergiftungen auslösen. mehr >>>
13.03.2014
Frühlingswetter auf Mallorca
(Palma de Mallorca, 13.03.2014) Das Wetterhoch, welches weite Teile von Europa mit sonnigem Frühlingswetter erfreut, hat auch die Balearen und Mallorca erfasst. mehr >>>
13.03.2014
Real Mallorca weiterhin ohne Sieg
(Palma de Mallorca, 13.03.2014) Der RCD blieb auch im Spiel gegen Real Zaragoza am letzten Sonntag ohne Sieg und wartet nun seit sieben Spieltagen auf einen Dreipunktegewinn. Beim 1:1 Unentschieden konnte zwar ein nicht unwichtiger Punkt erzielt werden, die erhoffte Trendwende unter Lluis Carreras als neuer Trainer trat aber auch im zweiten Spiel unter der neuen Leitung nicht ein. mehr >>>
08.01.2014
Heilige Drei Könige auf Mallorca
(Palma de Mallorca, 08.01.2014) Als am Sonntagabend pünktlich um 18:00 Uhr in allen Gemeinden Mallorcas die Kirchenglocken läuteten, ließen sich auch die eigentlichen Helden des Tages nicht länger bitten: die Heiligen Drei Könige gingen traditionell im Hafen von Palma von einem Boot an Land und zogen anschließend durch die Straßen der Stadt. Mit dem Umzug der Könige erreichte die Weihnachtszeit auf Mallorca ihren Höhepunkt.
Vor allem die Kinder lieben das Spektakel, da in Spanien erst die "Reyes Magos" die Geschenke bringen.
Wie jedes Jahr wurden die Könige bei ihrem Umzug in Palma von zahlreichen bunt bemalten Umzugswagen, mehreren Musikkapellen und zahlreichen Komparsen begleitet. mehr >>>
07.11.2013
Herbststürme auf Mallorca
(Palma de Mallorca, 07.11.2013) Ein Gewitter, welches von einem starken Sturm begleitet wurde, verursachte in der letzten Woche auf Mallorca zahlreiche Schäden. Betroffen waren vor allem die Küstenorte im Süden der Insel. Hier kam es zu Starkregen mit stellenweise über 50 Litern pro Quadratmeter innerhalb von nur wenigen Minuten. Dadurch, dass die Kanalisationen den Wassermassen nicht gewachsen waren, kam es auf vielen Straßen zu Überflutungen. Das Gewitter, das kurz vor 15:00 Uhr die ersten Orte auf Mallorca erreichte, blieb knapp 2 Stunden über der Insel. mehr >>>
04.09.2013
Raubüberfall auf deutsches Residentenpaar
(Palma de Mallorca, 04.09.2013) Bei einem Raubüberfall in Sa Coma ist am Wochenende ein 65 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.
Nach einem Bericht der Zeitung »Diario de Mallorca« drangen die Täter in die Wohnung der Deutschen ein, überwältigten das Ehepaare und schlugen auf die Opfer ein. Da nach dem Stand der Ermittlungen weder Schmuck noch sonstige Wertgegenstände entwendet wurden, geht die Polizei davon aus, dass die Täter es allein auf Bargeld abgesehen hatten.
Mehr >>>
22.08.2013
Mallorca-Urlaub: Rekordzahlen auf dem Flughafen und in den Hotels
(Palma de Mallorca, 22.08.2013) Mitten im August hat die Sommersaison auf Mallorca ihren Höhepunkt erreicht. Das Wochenende um den 15. August (»Maria Himmelfahrt«, ein gesetzlicher Feiertag in Spanien) nutzten viele Spanier traditionell für einen Kurzurlaub. Zu den einheimischen Urlaubern kommen viele Touristen aus Nord- und Mitteleuropa.
Die Folge sind ausgebuchte Hotels und volle Strände. Auch der Flughafen von Palma verzeichnete am letzten Wochenende seinen Jahresrekord: Knapp 665.000 Passagiere wurden dort registriert.
Mehr >>>
08.08.2013
Waldbrand im Tramuntana hinterlässt riesigen Schaden
(Palma de Mallorca, 08.08.2013) Der Waldbrand, der am 26. Juli im Südwesten Mallorcas ausbrach, konnte von den Einsatzkräften nach sieben Tagen vollständig unter Kontrolle gebracht werden. Damit hob die Feuerwehr auch die Gefahrenstufe auf und gab Entwarnung.
Erste Schätzungen gehen davon aus, dass durch den Brand knapp 2.500 Hektar Wald zum Teil erheblich beschädigt bzw. vernichtet wurden.
Das Naturschutzgebiet der Serra de Tramuntana wird seit zwei Jahren von der UNESCO als Welterbe geführt und ist für viele Tiere und Pflanzen das letzte Rückzugsgebiet auf Mallorca.
Die Anwohner des Gebietes konnten rechtzeitig evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden, den der Waldbrand hinterlassen hat, ist für das ökologische System jedoch riesig. Als Verursacher wurde ein Mann festgenommen, der nach einer Grill-Party die noch heiße Grillkohle im Wald entsorgt haben soll. mehr >>>
MENSCHEN AUF MALLORCA
»Der Gast soll keine Angst haben, hereinzukommen«

Starkoch Marc Fosh über sein Erfolgsrezept für die drei Restaurants in Palma

(Palma de Mallorca, 03.05.11) »Die Zeiten ändern sich, auch auf Mallorca«, sagt Marc Fosh lächelnd. Sie ändern sich zu Gunsten derer, die den Gast im Fokus haben und nicht ausschließlich ihr eigenes Renomée.
Der britische Starkoch weiß wovon er spricht, schließlich lebt er seit 17 Jahren auf der Insel, hat sich im Read's-Hotel einen Michelin-Stern erkocht und wieder aufgegeben. Dafür hat er sich selbständig gemacht und behandelt seine Gäste so, wie er es für richtig hält. »Hier soll man sich wohlfühlen und keine Angst haben, hereinzukommen. In manchen der guten Restaurants hat man das Gefühl, der Koch ist der Star, der Gast darf lediglich essen.« Mehr >>>

HINTERGRUND
Olivenöl aus Mallorcas ausgezeichnet

Schon seit Jahren wird das mallorquinische Olivenöl von Köchen und Gourmets hochgelobt. Neben den immer zahlreicher (und besser) werdenden Winzern sorgen auch Olivenbauern für mehr Qualität als Quantität. Zudem können sie so auch höherer Preise für ihre Öle erzielen. Drei von ihnen wurden nun von der deutschen Zeitschrift »Der Feinschmecker« unter die besten Olivenöle der Welt gewählt. mehr >>>

STATISTIK
Zweistelliger Rückgang bei den Urlauberzahlen
Im Jahr 2009 musste Mallorca deutliche Rückgänge bei den Besucherzahlen verzeichnen. Der Rückgang von 11,7% im Vergleich zu Vorjahr war der größte Rückgang im Jahresvergleich in den letzten 25 Jahren. Am stärksten wirkte sich der Rückgang bei den britischen Reisenden aus – hier gingen die Zahlen – bezogen auf die Balearen – um mehr als 16% zurück. Aus Deutschland kamen im Jahr 2009 insgesamt 10,8% weniger Gäste auf die Balearen als im Jahr zuvor. Auch wenn die Zahlen den Tourismussektor auf Mallorca nicht gerade jubeln lassen – die Hotelauslastung konnte mit knapp 72% noch eine respektable Quote verzeichnen. Die Region rund um die Platja de Palma / S'Arenal, die Bergregion der Serra Tramuntana sowie die Bucht von Alcudia zählten auch im Jahr 2009 zu den beliebtesten Regionen. Hier lag die Belegungsquote deutlich über dem Durchschnitt. Auch die kleineren Schwesterinseln Menorca (minus 12,7%) und Ibiza mit Formentera (minus 9%) wurden im letzten Jahr von weniger Urlaubern besucht.
mallorca.de bei Facebook
mallorca.de bei Facebook Werden Sie bei Facebook Fan von
»mallorca.de«.
zu facebook >>>
IHRE REISE NACH MALLORCA

MIETWAGEN

Jetzt mieten!
Mieten Sie jetzt Ihren Mietwagen auf Mallorca. Ohne versteckte Nebenkosten und mit vollem Tank.
LESERUMFRAGE
Leserumfrage: Wo liegt der schönste Strand Mallorcas? Wo liegt der schönste Strand Mallorcas?

Wählen Sie unter den 86 offiziellen (d.h. bewirtschafteten) Stränden der Insel Ihre(n) Favoriten. zur Abstimmung >>>
DER MALLORCA-NEWSLETTER
Bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.