MIETWAGEN   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   FREITAG, 29. JULI 2016
Suche:
STÄDTE AUF MALLORCA
Palma de Mallorca




Palma de Mallorca ist die Hauptstadt des Gouvernements der Balearen, politisches, wirtschaftliches sowie kulturelles Zentrum nicht nur Mallorcas, sondern auch von Menorca, lbiza, Fomentera und Cabrera. Der Name erinnert an die von Römern gegründete Stadt Palmeria. Im Mittelalter war Palma ein bedeutender Welthafen, dessen Zeichner durch ihre genauen Seekarten auf allen Meeren gerühmt wurden. 305.000 Einwohner der Insel wohnen heute in der Metropole, deren Bevölkerung sich in den vergangenen 30 Jahren fast verdoppelte. Trotz des Wachstums gehört die Altstadt zu den größten und besterhaltenen Europas und beherbergt Denkmäler des Weltkulturerbes. Palma hatte das Glück, seit 100 Jahren von Plünderungen, Brandschatzungen oder Kriegen verschont geblieben zu sein.
Neben baulich heruntergekommenen Häusern im Gassengewirr gibt es wunderschöne Stadtpaläste und Jugendstilhäuser. Sie sind oft in den restaurierten Vierteln anzutreffen beiderseits des Passeig de Born, wie die Flanier- und Prachtallee heißt, die vom Meer ins Zentrum führt. Die schönsten, sorgfältig restaurierten alten Paläste befinden sich in der Via Veri, in der sich Galerien und Boutiquen für ausgefallenen Designermode ein Stelldichein geben. Das Nachtleben hat sich vor allem im Carrer Apuntadores angesiedelt, in dem ungezählte Bars und Restaurants die meist ausländischen Gäste einladen. Unterhalb der Kathedrale liegt der Hafenkai mit Zollgebäuden und Agenturen der Spediteure, denen sich der Fischereihafen anschließt, um dann in den von einer prächtigen Uferpromenade mit luxuriösen Hotels und Geschäften umsäumten, stets dichtbesetzten Sporthafen mit Speedbooten, imposanten Hochseeseglern und königlichen Yachten überzugehen. Dem Yachthafen schließt sich der Fährhafen an, wo Überseeschiffe und Kreuzfahrer festmachen. Über diesem Tummelplatz der Schönen und Reichen erheben sich vornehme Viertel mit komfortablen Sommerchalets, wie das exklusive Son Vida. An der Platja da Palma strandet der Massentourismus, während sich an der Cala Mayor viele Residenten niederlassen. Restaurierte Stadtpaläste beherbergen Kanzleien von Anwälten und Finanziers, Werbeateliers und professionelle Fotostudios.    (Inter-Gráfic)
Reisetip: Passeig Marítim und Terreno mit Castell de Bellver
Einen ganz anderen Eindruck als der Altstadtbummel vermittelt ein Spaziergang entlang der Bucht von Palma. Hinter der Contramuelle, die links die Einrichtungen des Fischereihafens und rechts die Gebäude des königlichen Yacht-Clubs (Real Club Nautico) beherbergt, beginnt die breite, vom Verkehr des Passeig Maritim ein wenig abgesetzte Fußgängerpromenade (mit Radweg) um die langgestreckte Hafenbucht herum. Mehr >>>
STÄDTE DER INSEL
ÜBERSICHT NACH REGIONEN

MIETWAGEN

Jetzt mieten!
Mieten Sie jetzt Ihren Mietwagen auf Mallorca. Ohne versteckte Nebenkosten und mit vollem Tank.
DER MALLORCA-NEWSLETTER
Bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.
URLAUBSDOMIZILE
Hotels und Fincas auf Mallorca. Die schönsten Hotels und Fincas auf Mallorca.

Die Empfehlungen der Redaktion. Mehr >>>