MIETWAGEN   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   SONNTAG, 25. JUNI 2017
Suche:
KOMMUNIKATION
Internetzugänge
Viele Residenten und Urlauber möchten auch auf Mallorca nicht auf das Internet verzichten müssen – leider existiert in Spanien nicht ein vergleichsweise einfaches System wie das »Internet-by-Call« in Deutschland.
Residenten, die einen Telefonanschluß besitzen, haben es noch vergleichsweise einfach – so bieten u.a. die spanische Telefonanbieter zum Teil einen guten und preislich interessanten Zugang an – leider aber nicht flächendeckend. Was in Palma kein Problem darstellt, kann in Pollenca schon zu einem solchen werden. Grund hierfür sind die noch streckenweise veralteten und maroden Leitungen. Aber Besserung ist auch hier in Sicht: in naher Zukunft werden diese Regionen per Funkt an das Netz der Netze angebunden werden.

Für Urlauber bleiben nur zwei Möglichkeiten sich mit dem Internet zu verbinden. Zum einen bieten einige deutsche Provider sogenanntes »International Roaming« an, daß heißt, sie bieten über lokale, spanische Provider den Zugang für Ihre deutschen Kunden. Meist ist hierzu vorher eine Freischaltung notwendig, bei der man auch die Rufnummer für die Einwahl im Ausland erhält.
Hierbei ist jedoch zu beachten, daß zusätzlich zu den Telefongebühren (die im Hotel nicht gerade preiswert sind) noch »Roaminggebühren« hinzukommen – so kann es passieren, daß man schnell auf einen Minutenpreis von 1 € kommt. Wenn man bedenkt, daß natürlich noch ein Computer mit auf die Reise genommen werden muß, ist diese Lösung sicherlich nur für Geschäftsleute interessant, die darauf angewiesen sind, direkt und schnell zu kommunizieren.
Geht es im Urlaub aber nur darum, mal ab und an eine eMail zu lesen oder zu schreiben – oder die Veranstaltungstermine und News bei mallorca.de abzurufen, dann besteht auch auf Mallorca die Möglichkeit, ein Internetcafe aufzusuchen. Die folgende Tabelle zeigt einige auf der Insel – ohne Qualitätswertung. Sollten Sie also Erfahrungen mit einem dieser Cafes gesammelt haben – oder gar eins gefunden haben, welches nicht erwähnt ist, dann schreiben Sie uns (info@mallorca.de). (mab)
NameOrtAdresseÖffnungszeiten
ABANZAPalma de MallorcaPlaza MayorMo.-Sa. 10:00-20:00, So. 15:00-20:00 Uhr
Babaloo Internet CentrePalma de MallorcaCalle Verja 2Mo.-Sa. 10:00-22:00, So. 13:00-22:00 Uhr
Cafe CybernetPalma NovaAvda. de la playa 12 
cibersionPalma de MallorcaConvent d'es Caputxins, 4 - Edificio Orisba B (am Mercado Olivar)10:00-22:00 Uhr
CyberchipPorto PiAv. Joan Miró 1889:00-22:00 Uhr
Cyber-CenterCala MillorAvd.Juan Servera Camps, 110:00-24:00 Uhr
So. 20:00-24:00 Uhr
Cyber-CenterPalma de MallorcaCalle Soledad 49:30-22:00 Uhr
Digit CentrePalma de MallorcaCecili Metel 5A10:00-1:00 Uhr
Internet Mallorca CybercafePalmaCalle Olmos 50a, erste EtageMo.-Sa.
10:00-21:00 Uhr
INTERNET @ CALA D´ORCala d´Ordirekt am Yachthafengeöffnet vom 15. April bis 31.Oktober
L@Red CybercafePalmaC./ Concepcio 5
(Altstadt, in der Nähe von McDonalds)
Mo.-Fr.
11:00-01:00 Uhr
Sa.-So.
16:00-24:00 Uhr
Net@CafePto d'AlcudiaStrandpromenade zwischen "Burger King" und dem Hotel "Delefin Azul"tägl. 10:30-23:30 Uhr
s@teliteCala RatjadaAvda. Cala Agulla 92Mo.-Sa. 9:30-1:00,
So. 13:00-1:00 Uhr
s@telitePagueraCalle Sebel LiMo.-Sa. 12:00-14:00 und 17:00-23:00 Uhr
tango.comEl ArenalSan Cristobal 20 
zur Übersicht zur Übersicht
Wireless LAN (WLAN)
Fast flächendeckend sind an vielen Plätzen auf Mallorca die gelben runden Briefsäulen mit dem königlichen Emblem aufgestellt.
Auch wenn diese vielfach einen Eindruck vermitteln nicht geleert zu werden, zeigt die Erfahrung jedoch, daß Postkarten und Briefe nach 7 bis 10 Tagen in Deutschland eintreffen.
Wer dem nicht traut, kann auch in den meisten Hotels seine Urlaubspost in einen Postkasten werfen.

HotspotAdresse / OrtBetreiberKostenBemerkung
Gran Hotel Son NetCastillo Son Net, PuigpunyentSwisscom Eurospotab CHF 5,00
(30 Minuten)
Tages- und Langzeittarife, Bezahlung über Kreditkarte.
Catalonia Hotel MajoricaGarita 3, PalmaSwisscom Eurospotab CHF 5,00
(30 Minuten)
Tages- und Langzeittarife, Bezahlung über Kreditkarte.
Hotel AimiaPort de Sóllerk.A.k.A.für Hotel- und Restaurant-Gäste
AC Hotel Ciutat de PalmaPlaza Puente 3, PalmaTelefonicaEUR 5,60
(1 Std.)
EUR 10,34
(24 Std.)
EUR 77,59
(30 Tage)
Tarif online bei telefonicaonline.com buchbar
AuditoriumPalmaTelefonicaEUR 5,60
(1 Std.)
EUR 10,34
(24 Std.)
EUR 77,59
(30 Tage)
Tarif online bei telefonicaonline.com buchbar
cibeRAM CentroPalma, C/Alexandre Jaume, 3delfyNETk.A. 
Club de MarAv. Gabriel Roca, PalmaTelefonicaEUR 5,60
(1 Std.)
EUR 10,34
(24 Std.)
EUR 77,59
(30 Tage)
Tarif online bei telefonicaonline.com buchbar
Club Náutico S'estanyolS'estanyol, Via Mediterránea S/NdelfyNETk.A. 
Club Marítimo San Antonio de la PlayaCan Pastilla, C/Virgilio Nº 27delfyNETk.A. 
Hotel El DoradoCabo Regana, Ctra. Cabo Blanco, Km 11delfyNETk.A. 
Llauts – BootsvermietungPort d'Antratx, Camino de San Carlos 6-AdelfyNETk.A. 
Hotel LemanPlaya de Palma, Avda. Son Rigo, Nº 6delfyNETk.A. 
Lindner Golf & Wellness ResortPortals NousTelefonicaEUR 5,60
(1 Std.)
EUR 10,34
(24 Std.)
EUR 77,59
(30 Tage)
Tarif online bei telefonicaonline.com buchbar
Marina Port de MallorcaAv. Gabriel Roca, PalmaTelefonicaEUR 5,60
(1 Std.)
EUR 10,34
(24 Std.)
EUR 77,59
(30 Tage)
Tarif online bei telefonicaonline.com buchbar
Hotel PalladiumPaseo Mallorca 40, Palmak.A.EUR 4
(1 Std.)
Restaurante Vino TintoConvent de Caputxins 4, PalmaTelefonicaEUR 5,60
(1 Std.)
EUR 10,34
(24 Std.)
EUR 77,59
(30 Tage)
Tarif online bei telefonicaonline.com buchbar
Rodeo GrillCalle Ramón y Cajal 14, PalmaTelefonicaEUR 5,60
(1 Std.)
EUR 10,34
(24 Std.)
EUR 77,59
(30 Tage)
Tarif online bei telefonicaonline.com buchbar
Rodeo GrillPlaça Comte Rosselló, PalmaTelefonicaEUR 5,60
(1 Std.)
EUR 10,34
(24 Std.)
EUR 77,59
(30 Tage)
Tarif online bei telefonicaonline.com buchbar
Hotel Cas Ferrer Nou HoteletCalle Pou Nou 1, Alcudiak.A.k.A.für Hotelgäste
Telefon
Das Telefonsystem funktioniert für Auslandsgespräche fast noch besser als bei inselinternen Anrufen. Von allen öffentlichen Fernsprechern, die in den letzten Jahren zahlreich neu aufgestellt wurden, kann man problemlos sowohl mit Münzgeld als auch per Telefonkarte (Tarjeta Telefónica) telefonieren. Die Apparate sind im Gegensatz zu Deutschland immer für beide Zahlweisen eingerichtet. Eine Restgeldanzeige sorgt für Klarheit. Telefonkarten erhält man u.a. in Tabakläden (Estancos) für 6 € und 12 €. Zeitsparend lassen sich die Karten gleich bei Ankunft im Airport kaufen, wenn man ohnehin noch auf den Koffer wartet: Es gibt sie dort am Wechselschalter hinter den Gepäckbändern. Man kann auch das eigene Handy einsetzen. Erfahrungsgemäß funktioniert das zumindest im D-Netz problemlos, ist aber allemal teurer als die Telefonzelle.

Ganz ohne Kleingelddisposition und vorherigen Kartenkauf kann man Gespräche auch aus den in allen Touristenorten zu findenden Telefonhäuschen führen. Sie verfügen über 8-10 Apparate ohne Münzeinwurf oder Kartenschlitz. Eine Aufsichtsperson teilt die Zellen zu und kassiert nach dem Gespräch die vertelefonierten Einheiten gemäß einer Zeittaktanzeige (am Apparat und gleichzeitig zentral bei der Aufsicht). Die Öffnungszeiten (Siesta 13-16 Uhr) variieren mit der Tageslänge. Im Sommer werden diese Telefone bis 21:00 Uhr offengehalten, bleiben aber im Wintersaison häufig ganz geschlossen.
Telefonieren nach Deutschland
Auch für Auslandsgespräche wählt man einfach »durch«, egal ob von einem separaten Telefon oder einer Mehrfachanlage aus:

Landesvorwahl für Deutschland (0049) , Schweiz (0041), Österreich (0043)
danach die Vorwahl ohne Null,
danach die Rufnummer.
Telefonkosten
Jede Vermittlung nach Deutschland kostet 0,41 € und jede Minute 0,81 €.

Längere Öffnungszeiten als die Telefonhäuschen der spanischen Telefónica bietet die private Konkurrenz, die man oft in Verbindung mit Reisebüros und Wechselstuben findet. Die Gebühren sind dort aber höher.

Man kann natürlich auch von den meisten Hotels aus telefonieren. Oft direkt vom Zimmer. Die Gebührenberechnung dafür ist unterschiedlich, jedoch immer erheblich ungünstiger als bei Benutzung eines öffentlichen Telefons.
Telefonieren nach Mallorca
Landesvorwahl für Spanien 0034 + Vorwahl Mallorca (971) + Anschlußnummer.

Bei Mobiltelefonen:
Landesvorwahl für Spanien 0034 + 608 + Anschlußnummer.
Ortsgespräche auf Mallorca
Die Ortsvorwahl (971) muß immer mitgewählt werden.
Telefonauskunft
Spanien: 003
Ausland: 025
zur Übersicht zur Übersicht
DIESEN ARTIKEL BEWERTEN:
Error connecting to mysql